Hofheim am Taunus
Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 149 Südlich der Wiesbadener Straße



Datum von: 19.11.2021
Datum bis: 20.12.2021 einschließlich

Die Stadtverordnetenversammlung hat am 30.10.2019 den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 149 für die Entwicklung eines Sondergebietes ‚Großflächiger Einzelhandel + Wohnbebauung in den Obergeschossen‘ gefasst, der entsprechend dem nachfolgenden Lageplan vertikal untergliedert wurde.
Der Plan soll als Vorhabenbezogener Bebauungsplan (VEP) aufgestellt werden. Planziel des VEP Nr. 149 „Südlich der Wiesbadener Straße“ ist die Ausweisung eines Sondergebiets i.S. § 11 (2) Baunutzungsverordnung (BauNVO). Der Vorhabenträger möchte die Flächen entsprechend der Planungsziele mit einem großflächigen Lebensmittelmarkt und Wohnungen in den Obergeschossen errichten.
Im Auftrag der Stadt Hofheim am Taunus werden Sie hiermit als Behörde bzw. Träger öffentlicher Belange am Verfahren gemäß § 4 Abs. 1 BauGB beteiligt und gebeten, sich zum vorliegenden Planungsstand zu äußern.

Wir bitten um Zusendung Ihrer Stellungnahme an uns bis zum
20.12.2021


Sollte innerhalb dieser Frist keine schriftliche Stellungnahme oder Nachricht von Ihnen eingehen, so gehen wir davon aus, dass Ihre Belange durch die vorgelegte Planung nicht berührt werden.

Die Verfahrensunterlagen können untenstehend heruntergeladen werden. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit unter Angabe der vollständigen Anschrift Ihre Stellungnahme durch das Betätigen des Buttons "Antwortformular" auch per E-Mail zu übermitteln.

Downloads

Ansprechpartner

Julien Kogel
Planungsgruppe Darmstadt
Raabe – Schulz – Heidkamp Partnerschaft mbB
Architekten und Stadtplaner
Partnerschaftsgesellschaft
Alicenstraße 23
64293 Darmstadt
beteiligung@planungsgruppeda.de
Tel  06151  99500
Fax 06151  995022

Stellungnahme

Stadt: Hofheim am Taunus
Plan-Name: Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 149 Südlich der Wiesbadener Straße

Absenden
* Pflichtfelder